← Zurück

News

Weil Gäste nicht nur im Wohnzimmer sitzen …

Neben Ihrem Wohnzimmer ist die Gästetoilette der Raum, den Ihre Besucher mit ziemlicher Sicherheit aufsuchen werden. Der kleine Raum ist deshalb jede Aufmerksamkeit wert. Denn er soll für Ihre Gäste nicht nur ein Rückzugsort mit vollem Komfort sein, er spiegelt auch Ihren Stil als Gastgeber wider und zeigt, welche Wertschätzung Sie Ihren Gästen gegenüber hegen.

Die Gestaltung des meist kleinen Raumes sollte sorgfältig erfolgen. Die Lichtführung und die Ausführung von Wänden, Boden und Decke ist die Basis, auf der im zweiten Schritt die Platzierung der Sanitärobjekte, der Einsatz von Spiegeln und die Ausstattung mit Möbeln erfolgt. Eine ansprechende Gestaltung des Gästebads muss nicht teuer sein, wie unsere Beispielbilder zeigen. Als Mitglied einer großen Handwerkerkooperation können wir Ihnen hochwertige Sanitärobjekte und Badmöbel günstig anbieten und garantieren Ihnen die fachkundige Renovierung Ihres Gäste-WCs.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie sich für die Neugestaltung Ihrer Gästetoilette interessieren. Wir sind Ihre Badexperten in der Region. Beste Badgestaltung, umfassende Beratung und Erfassung Ihrer Wünsche sowie sorgfältige Ausführung aller Arbeiten rund um die Badrenovierung sind unsere Kernkompetenzen.

©thebalux

Eine neue Dusche in kurzer Zeit

So geht Badsanierung heute: hochwertig, schnell und kostengünstig, wenn Sie uns damit betreuen. Als Ihre Badexperten in der Region bieten wir Ihnen einen einfachen Weg zur neuen Dusche. Mit dem Wandverkleidungssystem eines deutschen Markenherstellers lassen wir alte, gerissene Fliesen im Nu verschwinden. Zusammen mit einer neuen Dusche und modernen Armaturen entsteht ein frischer und individueller Look in Ihrem Bad und das meist innerhalb von 48 Stunden.

Die hochwertigen Aluminium-Verbundplatten mit wasserabweisender Oberflächenveredelung sind kratzfest und langlebig. Die Plattengröße erlaubt eine deckenhohe Verkleidung und eine nahezu fugenlose Wandgestaltung. Vielfältige Dekore und Oberflächen stehen zur Verfügung.

Egal, ob Sie nur eine gerissene Fliesenwand sanieren wollen oder ob Sie statt der alten Wanne eine großzügige, barrierefreie Walk-In-Dusche wünschen oder ob Sie Ihrem alten Bad einen modernen Stil ohne großen Aufwand verpassen wollen: Wir sind gerne Ihre Ansprechpartner und beraten Sie ausführlich, auch über mögliche Förderungen vom Staat oder über Unterstützung durch Pflegekassen. Wir erfassen Ihre Wünsche, stellen Ihnen die neuesten Badprodukte vor und bleiben vom ersten Anruf bis zur Schlussabnahme Ihre verlässlichen Ansprechpartner. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

©HSK

Edler Trend im Badezimmer

Neben der professionellen Raum- und Lichtplanung dürfen auch die Details nicht vergessen werden, um aus einem Bad den perfekten Wohlfühlort zu machen. Ein Raum, der exakt auf die Wünsche und den Stil seiner Benutzer abgestimmt ist.

Im Trend liegen hochwertige Accessoires und Badausstattungen in Schwarz-matt, die beeindruckende Effekte erzeugen. Das Angebot reicht von edlen Duschkabinen über Designheizkörper bis hin zu kompletten Badserien, die alle den neuen Farbtrend aufgreifen. Perfekt aufeinander abgestimmte Profile oder Wandwinkel, Scharniere und Griffe sorgen für eine schwerelose und gleichzeitig Akzente setzende Optik. Ganz nach Wunsch gibt es Serien in geradlinigem, zurückhaltendem Look oder Serien, die markant und deutlich den Trend zu Schwarz-matt vertreten.

Auch bei verwinkelten Grundrissen und schwierigen Raumsituationen können mit den neuen Badserien großzügige und optisch überzeugende Lösungen gefunden werden.

Bei allen Fragen rund um die Badrenovierung und die neuen Gestaltungstrends fürs Bad nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wir wissen, wie Bäder individuell gestaltet werden. Ob Sie eine Kompletterneuerung oder nur kleine Veränderungen geplant haben: Wir sind Ihre Badexperten in der Region.

©HSK

Saugroboter und Zentralstaubsauger: ein sauberes Paar

Die Vorteile einer zentralen Staubsaugeranlage liegen auf der Hand: Während bei herkömmlichen Staubsaugern auch durch die feinsten Filter immer noch Staub in die Wohnungsluft gelangt, wird die Abluft bei einer zentralen Anlage – selbstverständlich ebenfalls gefiltert – nach draußen geleitet und belastet die Innenluft nicht. Die Lärmbelastung ist deutlich geringer, weil das Gerät außerhalb der Wohnung z.B. im Keller, Abstellraum oder in der Garage montiert werden kann. Dafür ist die Saugleistung deutlich höher als bei den meisten normalen Staubsaugern. Umfassendes Zubehör erlaubt die Reinigung der Wohnung bis in den letzten Winkel sogar an der Decke, auch Nass-Saugen oder Reinigen durch Sprühen und Saugen ist möglich.

Jetzt gibt es als zusätzliche Erleichterung die Möglichkeit, die zentrale Anlage mit einem Saugroboter zu betreiben. Auch bestehende Anlagen können damit nachgerüstet werden. Der Saugroboter ist app-gesteuert und durch intuitive Steuerung einfach anzuwenden. Er hört auch auf Sprachkommandos mittels Alexa oder Google Home. Eine Dockingstation macht es möglich, dass der Saugroboter vollautomatisch saugt und vollautomatisch entleert wird.

Die Dockingstation ist an den Zentralstaubsauger angeschlossen. Sobald der Saugroboter seine Batterien auflädt, startet die Zentralstaubsauganlage für einen kurzen Moment, eine Klappe öffnet sich und der Staub verschwindet im großen Auffangbehälter des Zentralstaubsaugers.

Der Inhalt des Saugbehälters wird direkt über die Saugdose und dem damit verbundenen Rohrsystem mit Hilfe des Zentralstaubsaugers ausgesaugt. Dadurch ist im Prinzip kein Eingriff bei der Entleerung des Staubbehälters des Saugroboters nötig.

Haben Sie noch kein Staubsaugsystem in Ihrem Zuhause eingebaut? Der nachträgliche Einbau einer Zentralstaubsauganlage ist in den meisten Fällen möglich. Wir wissen, wie das geht, denn wir sind Ihr Haustechnikexperte in Ihrer Region. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

©Fawas

Wärmepumpe – alternative Heiztechnik

Wärmepumpen gehören zu Recht zu den beliebtesten Heizsystemen. Nicht nur im Neubau, auch im Bestand sind sie eine überlegenswerte Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen, auch wenn ihre Anschaffungskosten zunächst deutlich höher sind als bei einem Gas-Brennwertkessel. Aber ein großer Teil der Kosten lässt sich durch staatliche Förderungen finanzieren. Bis zu 45 Prozent sind möglich. 

Die Wärmepumpe wandelt Wärme niedriger Temperatur in Wärme hoher Temperatur um – auch im Winter bei weit unter 0°C. Dies geschieht in einem geschlossenen Kreisprozess durch ständiges Ändern des Aggregatzustandes des Arbeitsmittels. Die Wärmepumpe nutzt die in den Wärmequellen der Natur – in Erdreich, Wasser oder Luft – gespeicherte Sonnenwärme und gibt diese plus der Antriebsenergie in Form von nutzbarer Wärme an den Heiz- und Warmwasserkreislauf ab.

Wärmepumpen verursachen geringe Wartungskosten. Sie sind langlebig und wartungsarm. Nicht nur unter Umweltgesichtspunkten oder angesichts der momentanen weltpolitischen Lage sind Wärmepumpen eine attraktive Wärmequelle für das Eigenheim. Auch ökonomisch lohnt sich ihre Anschaffung: Wärmepumpen können bis zu 80 Prozent der Wärme kostenlos aus Luft, Erdwärme oder Grundwasser gewinnen.

Wir sind Ihre Heiztechnikspezialisten in Ihrer Region. Wir kommen zu Ihnen, analysieren den aktuellen Zustand ihrer Gebäudeheizung und beraten Sie ausführlich, wie Sie langfristig am kostengünstigsten heizen können. Rufen Sie uns an, wenn Sie an einer Wärmepumpe interessiert sind.

©Buderus

Mehr Unabhängigkeit von Gas und Öl

Wie notwendig die Reduzierung des Gas- und Ölverbrauchs ist, zeigt die aktuelle politische Weltlage. Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist ein Baustein zur Stabilisierung des Klimas und damit der Sicherung unserer aller Zukunft. Jeder kleine Schritt in dieser Richtung ist wichtig. Die Energiewende lässt sich leider nicht von heute auf morgen bewerkstelligen. 

In Privathäusern muss nicht unbedingt die Öl- oder Gasheizung sofort komplett ausgewechselt werden. Mit Solarthermie zum Beispiel lässt sich eine bestehende Heizung einfach und kostengünstig ergänzen und damit ein bedeutender Anteil der bisher benötigten fossilen Energie ersetzen.

Bei den steigenden Öl- und Gaspreisen rechnet sich die Investition relativ schnell, zumal für die energetische Sanierung auch Fördergeld vom Staat beantragt werden kann.

Die Kollektoren für Solarthermie können auf dem Dach, an der Fassade oder im Garten installiert werden. Es gibt Flach- und Röhrenkollektoren. 

Die rechteckigen Flachkollektoren aus Aluminium oder Edelstahl sind wärmegedämmt und haben eine Abdeckung aus Glas. Im Inneren wandelt ein dunkel beschichtetes Metallblech das Sonnenlicht in Wärme um. Flachkollektoren sind relativ kostengünstig – brauchen aber mehr Platz als Röhrenkollektoren.

Röhrenkollektoren bestehen aus mehreren Glasröhren, die durch das in ihnen herrschende Vakuum sehr gut isoliert sind. Röhrenkollektoren erzielen auch bei wenig Sonne eine gute Wärmeausbeute, sind aber teurer als Flachkollektoren.

Nicht jedes System ist für jedes Haus optimal. Als Experten für erneuerbare Energien beraten wir Sie vor Ort, um für Sie die beste Lösung zu finden.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie an einer umweltfreundlichen Heizung interessiert sind. Wir sind Ihr Fachunternehmen für energiesparende Heiztechnik und erneuerbare Energien in Ihrer Region.

©Bosch

Mehr Komfort im Bad

Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben einfacher machen. So auch im Bad. Nicht immer muss ein Badezimmer komplett erneuert werden, um seinen Benutzern mehr Komfort zu bieten. Oft genügt schon die Teilsanierung des Duschbereiches, um zum Beispiel den Zugang zur Dusche zu erleichtern. Mit moderner Sanitärtechnik ist es möglich, den Duschzugang nahezu oder komplett schwellenlos zu gestalten. Schon allein diese Maßnahme bietet mehr Bequemlichkeit und ist für jedes Bad optisch ein Gewinn. Wird dabei vorausschauend geplant, ist der spätere Einbau von zusätzlichen Hilfen in kurzer Zeit möglich. 

Beispiele dafür sind die Vorbereitung für einen Duschklappsitz, dessen Sitzfläche platzsparend hochgeklappt und zur Reinigung einfach ausgehangen werden kann. Oder eine stabile Duschstange, die gerade oder in L-Form sicheren Halt gewährt und bis 100 kg belastbar ist, obwohl sie ein schlankes und edles Design aufweist. – Nur zwei Möglichkeiten unter vielen, welche die tägliche Badbenutzung leichter und angenehmer machen.

Interessieren Sie sich für mehr Komfort in Ihrem Bad? Wir wissen, was ein Komfortbad ausmacht und kennen die entsprechenden Produkte. Wir achten bei der Planung auf die gute Gestaltung des Raumes und realisieren innerhalb kurzer Zeit Ihr neues Bad.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

©HSK

Heizen mit Feuer aber ohne Flamme

Eine Pelletsheizung ist CO2-neutral und eignet sich besonders gut für den Austausch einer alten Ölheizung. Für den Wechsel können hohe Förderungen vom Staat beantragt werden. Beim Ölkesseltausch können Sanierer bis zu 55 Prozent Förderung erhalten. 

Jetzt hat die Firma ÖkoFEN eine neue Technik vorgestellt, welche die Pelletsverbrennung noch umweltfreundlicher macht. Mit ZeroFlame® wird durch eine speziell ausgeklügelte Luftstromführung in Kombination mit einer speziellen Brennkammerkonstruktion ein ganz besonderer Effekt erzielt. Die Flamme verschwindet fast vollständig und reduziert die Feinstaub-Partikelemissionen auf ein Minimum – komfortabel, zuverlässig und ohne kostenintensive Filtertechnik. Übrig bleiben Wärme und saubere Abluft.

Durch diesen Technologiefortschritt ist neben einer CO2-neutralen Verbrennung zugleich ein erhebliches Einsparpotenzial an Emissionen möglich.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie an einer umweltfreundlichen Heizung interessiert sind. Wir sind Ihr Fachunternehmen für Heiztechnik und erneuerbare Energien in Ihrer Region.

©Ökofen

Ein Spiegelschrank, maßgefertigt für Sie

Ein Spiegelschrank, maßgefertigt für Sie

Ein gut gestaltetes Bad ist individuell auf die Bedürfnisse seiner Benutzer ausgerichtet. Das gelingt nur mit hochwertigen Ausstattungen, die bei Bedarf auch auf Maß gefertigt werden können. Ein schönes Beispiel dafür ist der Spiegelschrank des Möbelwerkes Nolff. Die Manufaktur für Bad- und Küchenmöbel fertigt in Süddeutschland und ermöglicht Individualität auf den Millimeter. Hochwertige Oberflächen wie Glas, Keramik oder Antifingerprint-Beschichtung werden dort nach Kundenwunsch verarbeitet. Der Spiegelschrank kann zum Beispiel unterschiedlich tief in die Wand eingebaut werden oder direkt davor hängen. Er ist in Breite und Korpustiefe variabel. Ein LED-Lichtrahmen taucht Ihr Bad in stimmungsvolles Licht und gibt Ihnen die richtige Beleuchtung beim Schminken oder beim Rasieren.

Interessieren Sie sich für wertbeständige Badmöbel oder für ein neues Bad, das exakt Ihren Wünschen entspricht? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

©Nolff

Gesundes Wohnen mit kontrollierter Wohnraumlüftung

„Im Alltag eher aufs Lüften konzentrieren als auf ständiges Desinfizieren“, sagte der Virologe Christian Drosten im Deutschlandfunk. Dass die kontrollierte Wohnraumlüftung für gesunde Raumluft sorgt, ist nicht erst seit der Corona-Pandemie bekannt. Wegen der heute vorgeschriebenen energiesparenden Bauweise, sind die Haushüllen mittlerweile so dicht, dass bei normalem Lüftungsverhalten nicht genügend neue Luft nachströmt. Die möglichen Folgen: Feuchteschäden, Schimmelbefall, Schadstoffanreicherungen in der Raumluft und daraus resultierend ernstzunehmende Gesundheitsrisiken für die Bewohner. Als Lüftungsexperten wissen wir aus Erfahrung: Eine kontrollierte Wohnraumlüftung ist einer der wichtigsten Aspekte für gesundes Wohnen. 

Mit modernen Lüftungssystemen lassen sich auch Altbauwohnungen schnell und kostengünstig nachrüsten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie an einer Lüftungsanlage interessiert sind. Wir sind Ihr Fachunternehmen für kontrollierte Wohnraumlüftung in Ihrer Region.

©zehnder_comfoclime_system